Gerichtsgutachten

Der allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige, kurz Gerichtssachverständiger, ist eine Person die Aufgrund ihrer besonderen Sachkunde, dem Gericht auf ihrem Fachgebiet streiterhebliche Erfahrungsätze in Form von Gutachten zur Verfügung stellen.

Anforderungen an den Sachverständigen:

  • es muss eine überdurchschnittlich hohe Fachkunde des Sachverständigen gewährleistet sein
  • Unparteilichkeit, Unabhängigkeit und Objektivität des Sachverständigen müssen gesichert sein
  • die Standesregeln der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen müssen eingehalten werden